Kontakt
Header IMG

Schwangerschaft

Wenn Sie eine Schwangerschaft planen oder am Anfang einer Schwangerschaft stehen, ist eine Vorsorgeuntersuchung sehr empfehlenswert. Dabei untersuchen wir, ob alle Füllungen intakt sind, ob die Zähne kariesfrei sind und ob das Zahnfleisch gesund ist. Eine solche Kontrolle ist sinnvoll, weil

  • in der Schwangerschaft Behandlungen nur eingeschränkt möglich sind.
  • eine bestehende Parodontitis (tiefe Zahnbettentzündung) möglichst schon vor der Schwangerschaft behandelt werden sollte, da die Erkrankung zu einem geringeren Geburtsgewicht des Kindes und in seltenen Fällen zu einer Frühgeburt führen kann.

Sorgfältige Zahnpflege besonders wichtig

Wenn Sie schwanger sind, wird die sorgfältige Zahnpflege noch wichtiger, da sich durch die hormonelle Umstellung das Zahnfleisch leichter entzünden kann (Schwangerschafts-Gingivitis). Dass jedes Kind die Mutter einen Zahn kostet, ist allerdings ein Ammenmärchen. Denn längst ist erwiesen, dass sorgfältige Zahnpflege und regelmäßige Zahnarztbesuche vor, während und nach der Schwangerschaft Zähne und Zahnfleisch gesund erhalten können.

Dies wiederum wirkt sich positiv auf die allgemeine Gesundheit der Schwangeren aus und verringert das Übertragungsrisiko von Karies verursachenden Bakterien auf das Baby. Es lohnt sich also aus vielen Gründen, der Zahnpflege in der Schwangerschaft besondere Beachtung zu schenken.

Info

Mehr über die Zahnpflege in der Schwangerschaft erfahren Sie in der Infowelt.