Kontakt
Header IMG

Funktionsanalyse (CMD)

Störungen im Kausystem auf den Grund gehen

Ein „falscher Biss“ kann zu vielfältigen Problemen führen. Wenn die Zähne nicht richtig aufeinander beißen, können die Kiefergelenke geschädigt werden. Die Muskulatur verspannt sich und Schmerzen im Gesicht, Kiefergelenk, Kopf oder Nacken sind oft die Folge. Wir Zahnmediziner sprechen von einer Craniomandibulären Dysfunktion (CMD).

Funktionsanalyse

Die Funktionsanalyse

Mithilfe der Funktionsanalyse gehen wir den Symptomen auf den Grund. Wir ertasten eventuelle Verspannungen Ihrer Kaumuskulatur und hören die Kiefergelenke auf Knack- oder Reibegeräusche ab. Bei Bedarf kommt darüber hinaus ein sogenannter Gesichtsbogen zum Einsatz, der Ihre individuellen Mund- und Kieferbewegungen erfasst.

Die Behandlungsmöglichkeiten

In vielen Fällen reicht eine Zahnschiene bereits aus, damit Ihre Beschwerden abklingen. Sie wird in unserem Dentallabor individuell für Ihre Zähne und Ihren Zusammenbiss hergestellt. Zahnschienen sind außerdem hilfreich, wenn Sie unter Zähneknirschen leiden, da sie die Zähne vor Abrieb schützen können.

Gelegentlich können auch eine Füllung oder Zahnersatz Beschwerden hervorrufen, weil sie abgenutzt sind und nicht mehr richtig passen. Wir korrigieren sie dann oder tauschen sie aus.

Info

Details zur Funktionsanalyse bzw. -diagnostik erfahren Sie in unserer Infowelt.